Rechtliche Hinweise

Nebenkostenübersicht für den Kauf einer Liegenschaft:

1.) 3,5 % Grunderwerbsteuer des vereinbarten Verkaufspreises
2.) 1,1% Grundbucheintragungsgebühr des vereinbarten Verkaufspreises
3.) ca. 1,5%- 2,5% Kosten der Vertragserrichtung und grundbücherlichen Durchführung nach Tarif des jeweiligen Urkundenerrichters sowie Barauslagen für Beglaubigungen und Stempelgebühren
4.) 3% Vermittlungsprovision Kauf, zzgl. 20% Ust, Verkauf oder Tausch von Liegenschaften, Liegenschaftsanteilen, Wohnungseigentum, Unternehmen aller Art und Superädifikaten Wert bis EUR 36.336,- je 4 % . Evtl. Finanzierungskosten

Nebenkostenübersicht Miete bzw. Mietvertrag:

1.) Vergebührung des Mietvertrages (§33 TP 5 GebG) 1% des auf die Vertragsdauer entfallenden Bruttomietzinses (inkl. Ust), bei unbestimmter Vertragsdauer 1% des dreifachen Jahresbruttomietzinses. Für den zweiten und jeden weiteren Bogen der Urkunde feste Gebühr von derzeit EUR 13,10
2.) Vertragserrichtungskosten nach dem Tarif des jeweiligen Urkundenerrichters
3.) Vermittlungsprovision:
– Provision bei Verträgen bis zu 3 Jahren: 1 Monatsmiete
– Provision bei Verträgen länger als 3 Jahre oder auch unbefristet: 2 Monatsmieten
Wird das Mietobjekt durch die Hausverwaltung vermittelt:
– Provision bei Verträgen bis zu 3 Jahren: ½ Monatsmiete
– Provision bei Verträgen mit längerer Laufzeit: 1 Monatsmiete

Wird der Mietvertrag verlängert oder wird das Mietverhältnis in ein unbefristetes Mietverhältnis umgewandelt, so darf maximal ½ Bruttomonatsmiete verrechnet werden.

BGBl. Nr. II 268/2010: Änderung der Verordnung über Standes- und Ausübungsregeln für Immobilienmakler

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.